Malaysische Buttergarnelen

Malaysische Buttergarnelen
Zutaten vorbereiten. Wählen Sie die mittleren bis großen Garnelen für dieses Gericht.
Zuerst die Garnelen unter fließendem Wasser reinigen. Legen Sie sie dann auf ein Küchentuch und tupfen Sie sie trocken. Beiseite legen.
Eine Pfanne erhitzen und die gewünschte Menge Kokosraspel darauf geben.
Bei niedriger bis mittlerer Hitze garen, häufig rühren ...
... bis die meistens Flocken goldbraun sind.
Beiseite legen.
Speiseöl zum Frittieren erhitzen.
50-100 Gramm Mehl vorbereiten.
Garnelen in das Mehl tauchen und alle Seiten damit bestreichen.
Legen Sie es sofort in das heiße Öl.
Die Garnelen frittieren.
Abtropfen lassen und beiseite stellen.
2-3 Knoblauchzehen fein hacken.
Rote Chilischoten in diagonale Stücke schneiden (nach Belieben).
2-3 Esslöffel Butter schmelzen.
Gehackte Knoblauch- und Chilischoten in die heiße Butter geben.
Die gewünschte Menge Curryblätter hinzufügen ...
Braten, bis sie duften.
Frittierte Garnelen dazugeben ...
... und auch die frittierten Kokosflocken.
1/2 Teelöffel Salz hinzufügen (optional: 1 Esslöffel Sojasauce und 1 Esslöffel Reiswein hinzu).
Bei starker Hitze 1-2 Minuten kochen und dabei häufig umrühren.
Sofort servieren.

Beschreibung

Buttergarnelen sind knusprig und duftend, da geröstete Kokosraspeln hinzugefügt werden, um den Crunch zu liefern, für den sie bekannt ist.

Buttergarnele ist eine malaysische Kreation, die das Beste aus chinesischen und indischen Zutaten kombiniert. Dieses Gericht ist sehr mild gewürzt mit einem wunderbaren Aroma.

Neben Garnelen ist der Hauptbestandteil dieses Gerichts Curryblatt. Curryblatt ist in der Natur hocharomatisch und wird häufig in der südindischen Küche und der malaysischen Küche verwendet.

Zutaten

300 Gramm Garnelen (300-500 Gramm)
50 Gramm Mehl (50-100 Gramm)
2 Esslöffeln Butter (2-3 EL)
2 Zehen Knoblauch (2-3 Zehen)
1 rote Chilischoten (1-2)
  Curryblätter (nach Belieben)
3 Esslöffeln Kokosraspeln
1 Esslöffel Sojasoße (optional)
1 Esslöffel Reiswein Shao Xing (optional)
1⁄2 Teelöffel Salz
  Speiseöl (zum Frittieren)