Garnelenkroketten

Garnelenkroketten
Zutaten vorbereiten.
250 Gramm Butter in einem Topf schmelzen.
300 Gramm Mehl hinzufügen nachdem Butter komplett geschmolzen ist.
Behutsam untermengen. Ständig rühren bis sich ein Teigklumpen gebildet hat.
300 Milliliter Fischsud hinzufügen und untermengen.
150 Milliliter Schlagsahne hinzufügen und untermengen. Die Hitze abdrehen.
Saft von 1 Zitrone zufügen.
1 Teelöffel Salz hinzufügen.
1 Teelöffel Pfefferpulver hinzufügen.
1/4-1/2 Teelöffel geriebene Muskatnuss hinzufügen. Solange rühren, bis sich alles gut vermischt.
2 Eier hinzufügen.
Behutsam untermengen.
In eine Schüssel umfüllen.
700 Gramm Garnelen in kleinen Stücken schneiden.
Garnelenstücke zum Teig hinzufügen.
Behutsam untermengen.
1 Bund Petersilie fein hacken.
Gehackten Petersilie zu dem Teig geben.
Noch einmal untermengen.
Die Schüssel gut zudecken. Über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
Die Arbeitsfläche bemehlen.
1-2 Esslöffeln Teig in die Handfläche nehmen.
Teig zu einen langen Zylinder formen.
Die Schritte 22-23 mit dem restlichen Teig wiederholen.
2 Eiweiß in einen Teller geben.
70-100 Gramm Paniermehl vorbereiten.
Krokette in Eiweiß eintauchen ...
... und dann in Paniermehl wenden, um alle Seiten zu beschichten.
Die Schritte 27-28 mit den restlichen Kroketten wiederholen.
Speiseöl in einem Wok erhitzen (zum Frittieren).
Kroketten in das heiße Öl legen.
Braten, bis sie goldbraun sind.
Von der Hitze entfernen ...
...
Servieren.

Beschreibung

Eine Krokette ist eine kleine panierte gebratene Grundmasse, die gewöhnlich aus Kartoffelpüree und/oder Hackfleisch, Fisch oder Meeresfrüchte, Käse, Gemüse und mit Béchamel und getränktes Weißbrot, Ei oder eine Kombination davon enthält. Die Krokette wird normalerweise zu einer Zylinder-, Scheiben- oder Ovalform geformt und dann frittiert.

Zutaten

700 Gramm Garnelen
250 Gramm Butter
300 Gramm Mehl
4 Eier
300 Milliliter Fischsud
150 Milliliter Schlagsahne
1 Zitrone
75 Gramm Paniermehl (75-100 Gramm)
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Pfefferpulver
1⁄4 Teelöffel geriebene Muskatnuss (1/4-1/2 TL)
1 Bund Petersilie
  Speiseöl (zum Frittieren)