Miso shiru

Miso shiru
Zutaten vorbereiten.
1/2 -1 Liter Wasser in einen Kochtopf geben.
1/2-1 Esslöffel Instant Dashi hinzufügen.
Umrühren, bis sich das Dashi auflöst.
1 Esslöffel Wakame hinzufügen.
Zum Kochen bringen.
Die Frühlingszwiebel fein hacken.
1-2 Tofus in kleinere Stücke schneiden.
Gehackte Frühlingszwiebel ...
... und Tofuwürfel in heiße Flüssigkeit geben.
5-7 Minuten köcheln lassen.
Die Suppe vom Herd nehmen.
2 Esslöffel Miso-Paste hinzufügen.
Umrühren bis sich die Paste auflöst.
Servieren.

Beschreibung

Miso Shiru ist eine traditionelle japanische Suppe, bestehend aus einem "dashi" genannten Fond, in den weiche Misopaste eingemischt wird.

Je nach regionalen Rezepten und persönlichen Vorlieben werden viele Zutaten hinzugefügt. Die am häufigsten verwendeten Dashi-Suppenbestände für Miso-Suppen bestehen aus Niboshi (getrocknete Babysardinen), Kombu (getrockneter Seetang), Katsuobushi (dünne Späne aus getrocknetem und geräuchertem Bonito, alias Bonito-Thunfisch) oder Hoshi-Shiitake (getrockneter Shiitake). Der Kombu kann auch in Kombination mit Katsuobushi oder Hoshi-Shiitake verwendet werden. Der Seetang und/oder Shiitake Dashi dienen als vegetarischer Suppenbrühe.

Zutaten

1 Tofus (1-2 Stück)
1 Frühlingszwiebeln
2 Esslöffeln Misopaste (japanische aus Sojabohnen fermentierte Paste)
1⁄2 Esslöffel Instant-Dashi (1/2-1 EL)
1 Esslöffel Wakame (getrocknete Braunalge)
1⁄2 Liter Wasser (1/2-1 liter)