Acar Bening

acar
Zutaten vorbereiten.
3-4 Karotten schälen.
Karotte in Streifen schneiden.
Karotte auf eine Schüssel geben.
Gurke schälen.
Gurke entkernen.
Gurke in Streifen schneiden.
Gurke auf eine Schüssel geben.
rote Zwiebel in feine Würfel schneiden.
rote Zwiebel auf eine Schüssel geben.
Chili hinzufügen (nach Belieben).
1-2 Teelöffeln Salz auf eine kleine Schüssel geben.
1 Teelöffel Zucker auf die kleine Schüssel geben.
3-5 Esslöffeln Branntweinessig auf die kleine Schüssel geben.
200-250 Milliliter Wasser auf die kleine Schüssel geben.
Solange rühren, bis sich alles gut vermischt.
Das Dressing über die Salatmischung gießen.
Behutsam untermengen.
Gut verschließen.
Im Kühlschrank 30-60 Minuten mariniert lassen.
Als Beilage verwenden.

Beschreibung

Acar ist eine Art von Beizen (das Einlegen bzw. das Marinieren eines Lebensmittels), die in Indonesien, Malaysia und Singapur beliebt ist. Die südostasiatischen Variationen sind in der Regel aus verschiedenen Gemüsesorten wie Gurken, Karotten, Kohl und Chilischoten, die in Essig eingelegt werden.

Zutaten

1 große Gurke
3 Karotten
1 große rote Zwiebel
  Chilischoten (nach Belieben)
1 Teelöffel Kristallzucker
1 Teelöffel Salz
3 Esslöffeln Branntweinessig
200 Milliliter Wasser